BARF beziehungsweise BARFEN , was ist das, und warum sollte man seinen Hund und seine Katze nach dieser Methode füttern.
Barfen ist mit Sicherheit die meist diskutierte Form aller Möglichkeiten sein Haustier zu ernähren. Ist gibt von den verschiedensten Fachleute die vielfältigsten Meinungen zum Thema BARF. Angefangen mit: Damit fütterst du deinen Hund oder Katze krank, bis hin zu: BARF ist die einzige wahre und gesunde Form des Fütterns. Die Wahrheit wird vielleicht irgendwo in der Mitte liegen.
Fakt ist jedoch, das die Form des Barfens der Natur sehr sehr nahe kommt.
Damit ihr Hund oder Ihre Katze alles bekommt was sie täglich benötigen, ist es nicht damit getan, den Tieren ein Stück Fleisch hinzuwerfen. Es sind schon ein paar sehr wichtige Details zu beachten.
Angefangen bei der Futtermenge, über die richtige Zusammenstellung der einzelnen Komponeten, bis hin zu der Vielfälltigkeit der Suplimente die man zufüttern kann, bzw. muß.
Die Futtermenge eines erwachsenen Hundes liegt bei normaler Beanspruchung des Tieres bei 2- 3 % des Idealgewichtes des Tieres. Bei Welpen können es auch mal 6-8% des aktuellen Körpergewichtes sein.
Diese Futtermenge wird dann wie folgt zusammengestellt. Ca. 80 % Fleisch, und darin enthalten sind dann 15 % Innereien wie Leber , Niere, Herz, und 15 % Knochen bzw. auch Hühner,- Puten-, oder auch Entenhälse. Desweiteren kommen dann noch 20% Gemüse hinzu. Abgerundet wird eine Mahlzeit mit z.Bsp. Lachsöl, verschiedenen Kräutern und auch eine Prise Meeresalgen, die zur Jotversorgung des Hundes beitragen. Andere barfen auch noch mit Kohlenhydraten wie Kartoffeln, Reis oder Nudeln, wobei sich dann das Verhältnis Fleisch auf 70% reduziert, 20 % Gemüse/Obst und 10 % Kohlenhydrate.
Hier in meinem Shop finden Sie alle Zutaten um Ihren Hund oder auch Ihre Katze, gesund , abwechslungsreich und artgerecht zu ernähren. Wählen Sie aus den verschiedensten Fleischsorten wie Rind , Huhn, Lamm , Pute,Lachs, Rinderpansen, Blättermagen usw. aus.Ob Fleisch in ganzen Stücken bzw. gewürfelt, oder gewolftes Fleisch.Fertige Menüs in 250g, 500g, oder auch 1000g. Achten Sie darauf das bei der gekauften Fleischmenge der Fettgehalt über alles bei ca. 15-20 % liegt. Denn Fett ist für den Hund zur Energiegewinnung unverzichtbar, und kann auch nicht durch Lachsöl oder andere Öle ersetzt werden.
Viel Freude beim Shoppen.